Mittwoch, 27. November 2013

Nadelstreifen und Blümchen

Zum Dritten:







Diesmal nur 1 Bild.
Aus dem Stoff (50 cm) wollte ich eigentlich immer eine Tasche nähen, aber da der Rockschnitt so bescheiden ist, und ich ihn so mag, wurde es eben wieder Schnitt: Mod. 3 b Knip 10/2007.
Lediglich den Innenbund habe ich wie bei den anderen Röcken aus einem festen schwarzen Stoff genäht. Hinten wieder mit NahtRV.

Montag, 25. November 2013

kariertes Röckchen

Ich bin ja bekennender Wiederholungstäter. Wenn doch ein Schnitt gut passt, warum dann nur 1 x nähen?

Deswegen zum zweiten:






Dieses Mal in kariert, mal nicht in schwarz. Vorder und Hinterrock im schrägen Fadenlauf, mit Naht RV und den Bund im graden Fadenlauf. Trug sich heute sehr angenehm. Und einen dritten habe ich auch noch, den zeige ich Mittwoch.

Hoffe, ich kann so nach und nach zeigen, was ich genäht habe, war doch etwas blogfaul und Fotofaul. 

Stoff: BW Stoff 
Schnitt: Mod. 3 b Knip 10/2007

Toller Schnitt, wenn mir noch ein passender Stoff über den Weg läuft, gerne auch zum Vierten!


Sonntag, 3. November 2013

Kostüm Sew-along: Finale!



Mein Kostüm ist auch fertig geworden und zwar auf den letzten Drücker.
Irgendwie hatte mich beim Blazernähen gegen Ende, die Lust verlassen und ich denke der Blazer wäre ein UFO geworden, hätte es nicht den Sew-along gegeben.

Zu den Schnitten: beide Modelle sind ja aus einer Knip, mit deren Paßform ich sehr zufrieden bin - sieht man davon ab, dass ich krumm stehe.
Mein Blazer sollte nicht zu eng werden, da ich dann auch mal einen Rolli drunter tragen kann. Die Paspeln rund um den Saum und den Kragen gefallen mir ausgesprochen gut und runden das Ganze ab.
Vom Rock war ich ebenfalls sofort begeistert, ich nahm nur nochmal in der Taille seitlich je 2 cm weg. Der hohe Bund macht eine tolle Silhouette und einen flachen Bauch! Durch die Taschen mit Umschlag kann ich den Rock auch mal etwas legerer kombinieren. Den nähe ich definitiv nochmal.


Das Shirt ist gekauft. Ach ja, mein nichts gewordener Tellerrock wird vermutlich eine Amy, dann hätte ich zum Blazer noch eine längere Variante. 
Ein Stiftrock würde mir auch gut gefallen, aber dann komm ich nicht mehr ins Auto rein. (Nur wenn immer ein Held neben mir steht, und mich reinhebt*gg)
Den Rock habe ich bereits ausgeführt und fühlte mich sehr wohl damit.

Ich ganz liebes Dankeschön für die Organisation des KSA!
Zum großen KSA Finale geht es hier entlang.