Sonntag, 21. April 2013

Haremshosen

Die Haremshosen wurden heiß ersehnt, also mußten die zuerst genäht werden. Eigentlich wurden es sogar 3, aber eine gefällt uns nicht, da der rote Stoff doch dicker ist.

Zuerst die schwarze fürs Töchterchen, mit breiten Elastikbund (so schnell mach ich das nicht nochmal). Gummizug in den Säumen.






Meine Tochter wollte die Hose "pludriger"  und ja, sie trägt verschiedenfarbige Socken (immer).

Und hier ihr Freund in seiner Wunschfarbe grün, weniger pludrig. Taille und Säume mit Gummizug. Tiefe Seitentaschen mußten auch sein.


Und so gingen die beiden dann gestern auf eine Party.

Der Stoff wurde einfach nur doppelt gelegt, zugenäht, Mehrweite am Saum abgeschnitten. In die Mitte des Stoffes nach Wunsch einen Schnitt, für den Schritt. Guumizüge rein, nach Bedarf Taschen oder wie bei meiner Tochter eine breite Gummibandkräuselung.

Mich erwischte ein grippaler Infekt, deswegen war es hier so still. Bischen schlapp bin ich noch.

1 Kommentar:

Dark and Sweet Things hat gesagt…

Die Hosen sind super geworden...
Was hast Du da für einen Schnitt benutzt??
LG Bettina