Dienstag, 31. Dezember 2013

Guten Rutsch

Das alte Jahr hat nur noch ein paar Stunden. Wo ist nur die Zeit geblieben?

Ein kurzes Resumee, ich bin zufrieden, im Moment läuft alles richtig gut, hoffe das bleibt in 2014 so.
Vorsätze habe ich nur indirekt, da die Vorsätze schon in diesem Jahr entstanden sind. Das wäre  z.b. wieder mehr zu bloggen und diesen blöden Husten loszuwerden!

Ihr Lieben

ich wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2014!


GB Pics - Gästebuchbilder

Montag, 30. Dezember 2013

Knip Top

Zum wiederholten Mal, aber nicht zu letzten Mal





Dieses Mal in schwarz uni. Habe ich schon erwähnt, dass ich den Schnitt liebe?

Mod. 101 a Knipmode Beilage März 2008

Sonntag, 29. Dezember 2013

Lecker

2 neue Rezepte wollte ich zu meinem Geburtstag ausprobieren.
Zum einen eine Marillentarte und einen Schokoladenkuchen. Yammi. Sowas von lecker.






Marillentarte Rezept von Lecker.de
Schokoladenkuchen Rezept von Kuchengoetter.de

Und vielen lieben Dank für die Geburtstagsglückwünsche!

Freitag, 27. Dezember 2013

Geburtstagskleid

Zum Geburtstag gönnte ich mir den Schnitt Kleid Faido von Schnittquelle.


Der Schnitt ist wirklich toll. Ich habe grauen und schwarzen Jersey, Spitze und  einen schwarzen Strickstoff gemixt, die Säume einfach overlockt. Das Kleid wird auf jeden Fall nochmal genäht!

Mittwoch, 25. Dezember 2013

Frohe Weihnachten

Lange habe ich nicht mehr gepostet, aber  eine Erkältung hatte mich fest im Griff und machte mich schlapp und lustlos.

Nun, ich wünsche Euch allen besinnliche Weihnachtsfeiertage.

Kokosmakronen. Vanilleschnitten. Spitzbuben. Orangenröllchen. Schokoladensplitterpralinen.
Immerhin machte das Backen etwas Spaß.




Mittwoch, 27. November 2013

Nadelstreifen und Blümchen

Zum Dritten:







Diesmal nur 1 Bild.
Aus dem Stoff (50 cm) wollte ich eigentlich immer eine Tasche nähen, aber da der Rockschnitt so bescheiden ist, und ich ihn so mag, wurde es eben wieder Schnitt: Mod. 3 b Knip 10/2007.
Lediglich den Innenbund habe ich wie bei den anderen Röcken aus einem festen schwarzen Stoff genäht. Hinten wieder mit NahtRV.

Montag, 25. November 2013

kariertes Röckchen

Ich bin ja bekennender Wiederholungstäter. Wenn doch ein Schnitt gut passt, warum dann nur 1 x nähen?

Deswegen zum zweiten:






Dieses Mal in kariert, mal nicht in schwarz. Vorder und Hinterrock im schrägen Fadenlauf, mit Naht RV und den Bund im graden Fadenlauf. Trug sich heute sehr angenehm. Und einen dritten habe ich auch noch, den zeige ich Mittwoch.

Hoffe, ich kann so nach und nach zeigen, was ich genäht habe, war doch etwas blogfaul und Fotofaul. 

Stoff: BW Stoff 
Schnitt: Mod. 3 b Knip 10/2007

Toller Schnitt, wenn mir noch ein passender Stoff über den Weg läuft, gerne auch zum Vierten!


Sonntag, 3. November 2013

Kostüm Sew-along: Finale!



Mein Kostüm ist auch fertig geworden und zwar auf den letzten Drücker.
Irgendwie hatte mich beim Blazernähen gegen Ende, die Lust verlassen und ich denke der Blazer wäre ein UFO geworden, hätte es nicht den Sew-along gegeben.

Zu den Schnitten: beide Modelle sind ja aus einer Knip, mit deren Paßform ich sehr zufrieden bin - sieht man davon ab, dass ich krumm stehe.
Mein Blazer sollte nicht zu eng werden, da ich dann auch mal einen Rolli drunter tragen kann. Die Paspeln rund um den Saum und den Kragen gefallen mir ausgesprochen gut und runden das Ganze ab.
Vom Rock war ich ebenfalls sofort begeistert, ich nahm nur nochmal in der Taille seitlich je 2 cm weg. Der hohe Bund macht eine tolle Silhouette und einen flachen Bauch! Durch die Taschen mit Umschlag kann ich den Rock auch mal etwas legerer kombinieren. Den nähe ich definitiv nochmal.


Das Shirt ist gekauft. Ach ja, mein nichts gewordener Tellerrock wird vermutlich eine Amy, dann hätte ich zum Blazer noch eine längere Variante. 
Ein Stiftrock würde mir auch gut gefallen, aber dann komm ich nicht mehr ins Auto rein. (Nur wenn immer ein Held neben mir steht, und mich reinhebt*gg)
Den Rock habe ich bereits ausgeführt und fühlte mich sehr wohl damit.

Ich ganz liebes Dankeschön für die Organisation des KSA!
Zum großen KSA Finale geht es hier entlang.

Montag, 28. Oktober 2013

Knip Top

Der Schnitt ist aber auch zu schön.
Also, hier ein weiteres Shirt, als Langarmshirt - ein weiteres zeige ich euch die Tage.





Ein absolutes Lieblingsshirt.

Änderungen: Boleroschnitteil mit ein paar Stichen festgenäht, damit der BH Träger unsichtbar bleibt und die kurzen Ärmel verlängert.

Mod. 101 a Knipmode Beilage März 2008
Stoff vom letzten Stoffmarkt

1 Woche Urlaub! Da werd ich doch bestimmt noch was schaffen und vielleicht auch mal bereits genähtes zeigen!

Sonntag, 20. Oktober 2013

Kostüm Sew along Teil 4

"Am 20. Oktober kümmern wir uns um den Rock (oder die Hose) und sind froh, dass wir das Schwierigste bereits hinter uns gelassen haben. Der Rock ist im Vergleich zum Jackett schließlich nur noch ein Klacks!"

Das stimmt. Immerhin ist der Rock fertig. Zwar nicht der, den ich ursprünglich nähen wollte, nun ja.




Der Tellerrock war geplant. Also zugeschnitten, Seiten zusammengenäht und reingeschlüpft: Geht ja mal gar nicht. So einen breiten Hintern habe ich aber nun wirklich nicht, außerdem kam ich mir "fremd" vor. Ne.

Lange muße ich einen Ersatzrock nicht suchen, denn DER stand schon auf meiner Todo Liste. 

Genäht aus schwarzem Woll Twill, mit leichter Rippenoptik. Mit den Taschen sieht er nicht ganz so chic aus und ist so schön variabel. Er sitzt klasse!
Nun, aufbügeln muß ich den Rock nochmal, aber er ist fertig. 

Mod. 3 b Knip 10/2007

Der Blazer ist immer noch nicht fertig, aber etwas Zeit bleibt mir ja noch. 

Jetzt geh ich erstmal stöbern, was die anderen Damen so genäht haben, hier.

Mittwoch, 16. Oktober 2013

Me made Mittwoch am 16.10.2013 5

Ich brauch jede Menge neuer Langarmshirts und bevor ich auf meinen bewährten Schnitt zurückgreife, versuche ich mal ein paar andere nette Schnitte.




Der Schnitt gefällt mir sehr gut, durch die Drapierung sieht er gleich ganz anders aus.

Änderungen habe ich keine vorgenommen.

Stoff vom letzten Stoffmarkt. Schnitt Knipmode8/2013 Mod 14.

Hätte ja gedacht, das Shirt fällt enger aus, aber so hat es den richtigen Wohlfühlcharakter.

Alle anderen sind hier zu sehen.

Sonntag, 6. Oktober 2013

Kostüm Sewalong Teil 3

Futterjacke und Knopflöcher wären heute dran.







Der Magen Darm Virus und jetzige Erkältung hielten mich leider etwas vom Nähen fern.
Immerhin habe ich am Außenblazer den Kragen mitsamt Steg und die Belege/besätze angenäht. Sogar zum 2. Mal, denn beim ersten Mal vergaß ich die Paspel. Leider immer noch ohne Schulterpolster. (ich hoffe ich denke daran, bevor ich die Futterjacke einnähe), denn die ist fertig zusammengenäht und wartet auf das Einnähen.
Nächste Schritte wären Bügeln, Schulterpolster annähen, Futterjacke einnähen, Knopflöcher nähen und die Knöpfe annähen. Sollte zu schaffen sein, wenn mich die Motivation wieder hat. Die blöde Erklältung will nur auf der Couch rumlümmeln...

Die anderen Kostüm Näherinnen findet ihr hier!
Ich habe mich dann noch gegen die Aufschläge an den Ärmeln entschieden

Freitag, 4. Oktober 2013

Stoffmarkt OB 03.10.2013

Traumhaftes Wetter hatten wir, aber leider durch das Wetter zu gut besucht, der Stoffmarkt.

GsD hatte ich einiges, bevor es sooooo voll wurde, da war nachher kein Durchkommen mehr. Hätte zwar gerne noch einige Rockstoffe gehabt, aber auf so ein Gedränge hatte ich gar keine Lust.



Ober mehr schwarztöne. Jerseys und 1 Rockstoff für mich und meine Arbeitskollegin. Unten weitere Jerseys. Ich brauche auf jeden Fall reichlich Langarmshirts.


Sonntag, 22. September 2013

Kostüm Sew-along Teil 2












Der Blazer ist soweit zusammengenäht, allerdings noch ohne Belege und Schulterpolster.
Paßform perfekt. Ich habe keine Änderungen vorgenommen.

Mich hat ein Magen Darm Virus schachmatt gesetzt, deswegen Stillstand.




Stolz bin ich auf den Zuschnitt, die Karos passen ja  sowas von Perfekt!
Der Rockstoff ist inzwischen auch angekommen. Dafür hatte ich mir schwarzen Wolltwill ausgesucht.

Wie weit die anderen sind, könnt Ihr auf dem MMM Blog sehen, hier!

Mittwoch, 11. September 2013

MMM am 11.09.21013 (5)

Passend zum kommenden Herbst, mein kuscheliger Blazer.





Aus kuscheligen Sweatshirtstoff. Innen am Beleg mit Kantenband. Und Glitzermotiv auf der rechten Tasche.



Der Blazer ist eigentich ganz klasisch geschnitten, ein bischen auf Taille. Es waren keine Änderungen nötig.

Die Jacke läßt sich wunderbar kombinieren. Ein echtes Basic Teil.


Mod:: 4 Sabrina Woman 1/2012

Alle anderen MMM Teilnehmer findet ihr hier.

Sonntag, 8. September 2013

Kostüm Sew-along Teil 1

Kostüm-Sew-Along Teil 1: Stoff und Schnitt 

Sei dabei und schneidere ein Jacket mit Rock, Kleid oder Hose!

Als ich das Thema und das Bild sah, wußte ich sofort, da mach ich mit, den ich wollte mir sowieso ein Kostüm nähen und meines sieht dem Bildchen oben schon sehr ähnlich :)


 Mod. 4 a Knipmode 10/08
Ausgesucht habe ich mir für die Jacke einen karierten Wollstoff, schwarzes Futter. Der Rock wird aus Woll Twill genäht. 

Schwarz, grau und anthrazit.  Der Blazer hat Paspelband an den Vorderkanten, die Ärmelumschlage lasse ich evlt. weg. Mal sehen.

Hm, besondere Schwierigkeiten sehe ich für mich nicht, Blazer habe ich ja schon genäht. Mal sehen, wie die Paßform ist. Kniffelig wird wohl nur der Zuschnitt des karierten Stoffes.

Alle anderen Kostüme sind im MMM Blog zu sehen!

Donnerstag, 5. September 2013

stitch detail aus Jersey

Ich wollte es unbedingt ausprobieren, den Schnitt meines Weihnachtskleides aus Jersey zu nähen. Èt voilà







Als ich mir die Caprileggings kaufte, wußte ich dieser tolle aubergine farbene Ton ist im Stoff enthalten und welch Zufall in dem Jersey Stoff des Jäckles hab ich einen idealen Partner gekauft.
Schnitt brauchte ich ja nicht mehr rauskopieren. Die Arme ließ ich diesmal in Originalweite , nur das Kleid an sich, kam mit viel weniger Weite aus. Ich hab im Bereich unterer Ärmelbereich bis zum Taschenbeutel ganz großzügig mit der Ovi Stoff weggenommen und so gefiel es mir dann. Die Länge habe ich auch noch ein wenig gekürzt.  Es trug sich heute bei dem heißen Wetter im Büro sehr gut, war schön luftig und nichts kniff. Das Jäckle nach dem Schnittquelle Schnitt hätte ich gar nicht mitnehmen brauchen, aber man weiß ja nie

Mod. 1 Ottobre Woman 5/2012
Jäckle von der Schnittquelle

Samstag, 31. August 2013

UFO Rock

Vor dem Urlaub nähte ich noch 1 UFO fertig. Der angefangene Rock schlummerte seit ca. 5-6 Jahren in einem Karton in meiner Stoffecke.




Auf dem letzten Bild sieht man die Farben des Rocks richtig.
Getragen habe ich ihn auch schon und mich wohl mit ihm gefühlt. Schön luftig.
Eingrifsstaschen und Falten vorne wie hinten. Breiter Bund .
Im Original hat der Rock am Saum und am Bund noch Riegel , die gefielen mir aber bei meiner Version nicht so gut.

Vielleich näh ich mir nach dem Schnitt noch eine Herbstversion, dann mit Riegel.

Dünner elast. Jeansstoff.
Mod. 20 Knipmode Juni/2007

Mittwoch, 28. August 2013

MeMadeMittwoch 28.08.2013 (4)

Das ist einer der Röcke, die ich mir vor dem Urlaub genäht hatte. Er schaffte es aber nicht mit in den Urlaubskoffer.

Das Original:


Und meine Version. Genäht habe ich ihn aus einem "Rest" BW-Mischstoff. Die Faketasche mit den Nieten, habe ich weggelassen. Hübsch an diesem Modell finde ich, dass die seitlichen Rüschen, nur abgespeppt werden, so können sie ein bischen fransen.

Mod. 9 Knipmode Juni/2008

Bitte hier entlang, um die vielen anderen MMM Modelle zu sehen.

Montag, 26. August 2013

Der Balaton

Wunderschön war es. Erholsam. Ruhig. Hach.

Unser Ferienhaus war richtig toll, mit einem großen Pool und einem fantastischen Panoramablick. Ich werd es vermissen, einfach Löcher in die Gegend zu starren und täglich Runden im Pool zu schwimmen.


 Ist das nicht eine tolle Aussicht von der Veranda aus?

 Geschenk vom umgarischen Nachbar!


Gelieselt habe ich auch mal wieder ein bischen...

In den nächsten Tage zeige ich euch dann genähtes-da wurde vor dem Urlaub auch was fertig.

Montag, 29. Juli 2013

Twist Knot

Passt wie angegossen.

 In Tunikalänge.


War nicht schwierig zu nähen, trotzdem bin ich unschlüssig, ob ich es nochmal nähe.
Mod. 19 Ottobre Woman 2/2013

leicht durchsichtiger Jerseystoff vom Stoffmarkt