Sonntag, 30. September 2012

Wintermantel Sew-along



Teil 3 die Stoffwahl

Der Stoff für den Traummantel wird ausgewählt oder ist sogar schon da. Mit welchem Futter wird mein Mantel warm genug, welche Knöpfe nehme ich dazu und brauche ich weitere Zutaten?"...

Meinen Stoff habe ich gewählt, nur ist er noch nicht da. Wenn der Stoff dann endlich mal kommt, entscheide ich mich, was für ein Futter ich dafür nehme. Mit den Knöpfen lasse ich mir Zeit, meist formt sich mir ein Bild, wenn das Kleidungsstück Form annimmt. 

Der Film, fiel unter weitere Zutaten


den aus ihm kommt meine Vorlage. Der Schnitt in der Ottobre Woman dient als Grundmodell und wird dann in die Richtung des Mantels von Meg Ryan genäht. Hoffe ich.


Tja, und die Jacke aus der letzten Ottobre Woman, diese








wird auch genäht. Stoff dafür liegt ja schon. Aber die sehe ich nicht als Herausforderung an, daher entweder nach dem Mantel oder nebenher. Mal sehen.


Für welchen Stoff sich die anderen entschieden haben, könnt ihr bei Lucy nachsehen. Viel Spaß.

Samstag, 29. September 2012

Ein paar Sterne

Beim Sternensampler bin ich total im Verzug und Schuld war der "Achtzackige Stern". Beim Lieseln dieser Sterne habe ich festgestellt, dass ich große, spitze Teile gar nicht mag. Überhaupt nicht. Das macht keinen Spaß und überhaupt-Neee!

Irgendwann schaute ich mir dann den Ersatzstern an und der machte Spaß.
Hier also der Ersatzstern:




Als nächstes lieselte ich den Blockhausstern:





Und den Windradstern:




Mit dem Oktober fehlen mir jetzt noch 4, dann wäre ich wieder "dabei".
Der nächste ist auch schon in Liesel-Arbeit.
(Und GsD keine langen, spitzen Teile!)


Mittwoch, 26. September 2012

Stormy Blue Jerseytop zum 2.

Herrlich weich



Das könnte echt ein Lieblings-Schnitt werden.
Nr. 3 + 4 habe ich zugeschnitten.

Varia Hex Wochenausbeute gibt es diesmal nicht.  Nicht einen habe ich geschafft.

Und mein bestellter Stoff für den Mantel Sew-along ist noch nicht da. Na toll!

Sonntag, 23. September 2012

Winter Mantel-Sew-along


Teil 2:

Die Schnittmusterentscheidung:






Modell: Blu di Prussia aus der Ottobre Woman 2/2010.

Das Schnittmuster werde ich aber noch ein bischen nach meinen Wünschen ändern.
Lange Ärmel, Taschen (Ohne geht gar nicht) und die Taillierung muß höher, Richtung Empirestil. Dann aber eher geradlinig und evtl. mit einer weiteren Falte.

Ganz klar, da muß ein Probemodell her.

Für welchen Mantel sich die Anderen entschieden haben, erfahrt Ihr wieder bei Catherine und Kascha.



Samstag, 22. September 2012

Couching

WE - und couching.

Ich mach nix mehr aus couching. Eine Erkältung läßt mich seit Tagen nicht los.

Nichts mit Nähen. Schnief.

Mittwoch, 19. September 2012

Varia Hex Wochenausbeute 5


4 von dem Block, 4 hatte ich schon, also fertig.


Die machen mir am wenigsten Spaß. Große und große spitze Lieselteilchen mag ich gar nicht.


Montag, 17. September 2012

Every Woman`s Favorite die 2.

Die Wolljacke mußte her, ganz schnell. Genau das Wetter für eine Wolljacke. Passender Stoff lag bereit und der Schnitt war ja schon raus. Also, zugeschnitten, Einlage aufgebügelt. Und am WE genäht.
Was war ich heute auf der Arbeit froh, dass ich die hatte, es zog ja doch. Die Wolljacke wurde gar nicht ausgezogen. Nachteil, wenn der Arbeitsplatz ganz oben, zwar eine herrliche Aussicht hat, rundherum Fenster, aber irgendeiner macht immer auf....

Arbeitskleidung heute:







Und das Langarmshirt vom vorletzten Post.

Sonntag, 16. September 2012

Wintermantel Sew-along Teil 1


Inspiration.

Was brauche ich eigentlich für einen Mantel? Welche Farbe wünsche ich mir? Welche Ansprüche stelle ich an die Beschaffenhei und Kompatibilität? Welche Schnitte sind schwer oder nicht so schwer zu nähen, und schaffe ich das? Oder auch: Wovon habe ich schon immer geträumt?Was bereitet mir Kopfzerbrechen und woran möchte ich mich endlich mal trauen?"...


Farbwunsch war schnell klar-schwarz, lila oder blau. 
Kapuze wäre schön, aber kein Muss. 







Das wären 2 Stoffe aus meinem Stoffschrank, die ich dafür geeignet sehe.
Schwarzer Steppstoff und königsblauer Wollstoff. Auf die Lieferung eines anthrazit-farbenenen Schurwollstoffs warte ich noch.

Meine Schnittauswahl:



Dafür würde ich den schwarzen Steppstoff nehmen. Futterstoff hätte ich noch nicht.
Besonders toll, finde ich hier die Kapuze.






Den fand ich schon länger toll, so einen ähnlichen Mantel hat Meg Ryan in einem Film an. Die Ärmel würde ich verlängern. Die Falten etwas höher setzen. Ob der Königsblaue Wollstoff dafür reicht? Welches Futter?
Jetzt fehlt "nur" noch die Entscheidung.



Das ist mein 1. Sew-along und ich freue mich schon sehr darauf.
Ich bin schon sehr gespannt!
Vielen Dank für diesen tollen Sew-along Catherine und Kascha.
Hier treffen sich alle Teilnehmer.
Ich bin schon sehr gespannt!

Mittwoch, 12. September 2012

Stormy Blue Jerseytop

Hach, ist das schön.
Habe ca. 1 cm zugegeben, weil ich kein "enges" Shirt wollte und siehe da hätte es gar nicht gebraucht.
Am Letzten WE zugeschnitten, mit der Ovi soweit genäht, fertig bis auf den Halsausschnitt.
Den habe ich grad genäht.



So, wie ich es mag, superlange Ärmel und ein Shirt über den Po. Ich brauchte keinen cm anfügen.
Am Ausschnitt habe ich es soweit es ging gekräuselt, das fand ich hübscher.
Als nächstes schneide ich mir das gleiche Shirt aus diesem Stoff zu:





Mein Schrank schreit nach Langarmshirts.

Stoff vom Stoffmarkt OB
Schnitt aus der Ottobre Woman 5/2012



Montag, 10. September 2012

Varia Hex Wochenausbeute 4



7 Blöcke. Von dem oberen Bild (3 Hexas und 3 Rauten) habe ich jetzt auch 8.
Die 2 unten auf dem unteren Bild, sind 1 Block aus dem neuen Patchworkheft.

Sonntag, 9. September 2012

Timeless and Cozy

Gestern wurde sie fertig. Ich habe mich aufgerafft. Die Jerseytunika.


Und sie gefällt mir. Beim Probetragen fühlte ich mich sehr wohl. Falls ich es nochmal nähe, werde ich nur an den Ärmeln etwas zugeben, ich habe nicht so Spindelärmchen.

Stoff vom Stoffmarkt: Jerseypanel (1,50 m x 1,50 m ca.)
Schnitt aus der Ottobre Woman 5/2012 Mod. 3

Samstag, 8. September 2012

Die Jerseytunika wird....

Mein Onion Kleid ist fertig. Bilder kommen noch.

So, schnitt ich diese Woche die Tunika zu und heute hatte ich dann auch mal Zeit zu nähen. Obwohl, die Overlock wollte nicht, zig mal einfädeln, die Fadenspannung rauf und runter, aber jetzt schnurrt sie wieder.
Jetzt muß ich "nur" noch den Halsausschnitt und die Ärmelsäume nähen. Nur! Mir machen Säume und Ausschnitte nähen keinen Spaß, deswegen fang ich immer dann alles möglich, andere an.
Noch steht die Nähmaschine..........





Mal sehen, ob die Tunika überhaupt "meine" wird. Sonst wird es halt eine "Haustunika".
Jetzt aber ab, sonst habe ich wirklich keine Lust mehr.

Sonntag, 2. September 2012

Varia Hex Wochenausbeute 3


Als ich den Block oben links lieselte, fand ich die Farben würden hervorragend zur einem Bettquilt passen. Allerdings grübele ich beim lieseln auch über einen Bettquilt fürs Töchterchen nach. Geht es euch auch beim lieseln so, dass sich ganz viele weitere Ideen und Objekte im Kopf breit machen?






Das neue Heft mit den nächsten Blöcken ist ja auch schon da. Die kleinen "Dingerchen" machen aber auch Spaß!


Samstag, 1. September 2012

Spot. Der Jerseyrock

Rauskopiert war der Rock "Spot" schon länger, eigentlich braucht man dafür aber keinen Schnitt.
Neulich sah ich dann einen ähnlichen Rock bei einer Arbeitskollegin und so nähte ich ihn mir flugs letzte Woche aus einem Rest schwarzen Sweatshirtstoff (tatsächlich ist er schwarz). In der Taille ein Gummi eingezogen und die Länge endet oberhalb des Knies.

Eigentlich war der Rock für den Herbst gedacht - über einer Leggings. Über einer Capri-Leggings war er auch jetzt tragbar und ich habe mich sehr wohl damit gefühlt.





Ganz schlicht und unspektakulär-ein schönes Basic Teil.
Nähzeit, hm, vielleicht eine halbe Stunde mit Trödeln?

Der Schnitt ist aus der Ottobre Woman 2/2010 Mod. 13 Spot

Und das Knotenkleid ist immer noch nicht fertig (hab aber auch nichts neues angefangen).