Samstag, 2. Juni 2012

Onion 2022





Da habe ich mich anstecken lassen und nähte mein 1. Knotenkleid, eigentlich Tunika.
Erst war es ein Kleid, stellte dann fest, der Stoff ist etwas durchsichtig (hinten) und so wurde das Kleid gekürzt auf Minilänge.
"Getragene" Fotos gibt es, wenn das Wetter wieder etwas wärmer ist.

Toller Schnitt, sehr einfach zu nähen. Ich grüble schon über weitere Modelle!

Hinten habe ich mir ein Hutgummi mitgenäht, so fand ich die Passform viel schöner.

1 Kommentar:

Ellen hat gesagt…

Hallo Ingrid,

schön geworden dasKleid/die Tunika. Ich bin gespannt auf die Tragefotos.

Liebe Grüße Ellen