Montag, 31. Dezember 2012

Best of 2012

Beim Durchsehen der ganzen Fotos war ich schon erstaunt, dass ich produktiver war, als angenommen. So viele Lieblingssachen sind entstanden.

Deswegen also von mir auch einen Jahresrückblick







Mehr "best of 2012" seht ihr hier.


Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Sonntag, 30. Dezember 2012

Geburtstags-Knotenkleid

Wenn ich mir schon ein Weihnachtskleid nähe, dachte ich mir, dann auch ein Geburtstagskleid.
Ich wünschte mir ein Knotenkleid aus einem etwas dickeren Jersey und führte es bereits aus!



Damit man etwas erkennenkann, hab ich das untere Bild stark aufgehellt. Der Stoff ist samtige Einsätze und dadurch auch wärmender.
Rückenteil habe ich gedoppelt, Ärmel sind 3/4 lang und die Länge wurde bestimmt durch den übrigen Stoff. Rückenteil habe ich dieses Mal nicht gekräuselt, sondern passend zum oberen Rückenteil zugeschnitten.
Für das Kleid in dieser Form brauche ich genau einen Jersey Panel.

Immer wieder herrlicher Schnitt!


Freitag, 28. Dezember 2012

Geschenke

Diese 2 Geschenke möchte ich Euch noch zeigen.

Zum einen wäre es das Geschenk für meinen Neffen. Er hat Heiligabend auch noch Geburtstag ist vernarrt in Katzen, hat aber eine Katzenallergie.

Also bekam er eine Katzen-Kuscheldecke
Katzenpanel auf eine Fleece Decke genäht und den Großen glücklich gemacht.

Zum anderen hatte ich ja mal eine Tischdecke zu lieseln begonnen. Die war mal für den Küchentisch gedacht. Zu der Neutapezierten Wand gefiel sie mir aber nicht mehr und so lag sie erstmal hinten in einer Schublade. Bei einem Besuch bei meiner Schwiegerma kam dann die Erleuchtung. Die Tischdecke/Läufer würde hervorragend in ihr Wohnzimmer passen.
Und pünktlich zum Fest wurde sie dann fertig


Meine Schwiegerma hat sich wahnsinnig gefreut!

Anleitung der Tischdecke aus dem "English Paper Piecing" Buch.



Sonntag, 23. Dezember 2012

Weihnachtskleid Sew Along Das Finale

Mir hat der Wintermantel Sew along so gut gefallen, dass ich auch beim Weihnachtskleid mitmachte. Ohne diesen Sew Along hätte ich mir warscheinlich kein Kleid genäht und es ist sooo schön geworden. Danke, Katharina.

Genäht habe ich das Kleid aus der letzten Ottobre Woman

Das Original






Und meins

Stitch Details mit Warmly Wrapped




 Und ohne Warmly Wrapped







Es trägt sich wunderbar leicht, ist bequem, hat Platz, die Seitentaschen finde ich pfiffig und mit den passenden Acc. wird es morgen festlich.
So schlicht, werde ich es aber auch zur Arbeit anziehen.
Den RV seitlich hätte ich mir sparen können, ich komme auch so rein. Beim Schnitt muß ich nur die Ärmelweite ändern, ansonsten kann ich es lassen (hatte ja erst Länge im oberen Teil hinzugefügt, die nachher doch wieder weg kam.
Von dem Kleid wird es bestimmt noch eine Sommerversion geben.
Ihr merkt, ich bin ganz begeistert-ein tolles Kleid!


Alle anderen findet ihr heute auf dem Me Made Blog.

Ich wünsche euch allen einen noch einen schönen 4. Advent und ein ruhiges Weihnachtsfest!


Montag, 17. Dezember 2012

Weihnachtskleid Sew along Teil 4

Weihnachtskleid Sew-Along Teil 4: Ja, so wird das was.
Letzter Feinschliff, juchuh! / Ja, das kann noch fertig werden bis Weihnachten./ Ich bin ein Schnellnäher und hole jetzt alles auf!


Es wird was, könnte fertig werden bis Weihnachten, ist ja noch ein WE davor!


Ist nur gesteckt!

Ich war viel weiter. Zusammen genäht, RV drinnen, angezogen. WÄH-fürchterlich.

Die Empirelinie sass doch zuweit unten, das sah gar nicht schön aus. Also RV wieder raus, und den Rock auch auftrennen. Seitentaschen sind aber drinnen. Dann hatte ich aber keine lust mehr.
Einmal gesteckt und angezogen, ja so wird es. Abnäher muß ich jetzt neu nähen, deswegen hat es auf dem Bild keine Form. Dann nochmal Rock drannähen, RV rein, Halsbeleg fehlt noch, in die Säume. Geht doch!

Die Jacke für obenrum ist allerdings fertig.
Ich bin guter Dinge...

Wie weit die anderen Teilnehmerinnen schon sind, seht ihr hier.

Sonntag, 9. Dezember 2012

Weihnachtskleid Sew along Teil 3


Das Thema heute:


9.12.2012
Weihnachtskleid-Sew-Along Teil 3: Ich nähe, also bin ich.
Es wird, Geduld, es wird... / Ich bin fast fertig, nur noch die Knöpfe. / Hilfe, da stimmt was nicht!



Zwischendurch mal rauskopiert, zugeschnitten und geheftet. Das obere Schnitteil des Kleides habe ich um 3 cm verlängert, da die Empirelinie sonst zu hoch sitzen würde. 
Ärmel auch um 2,5 cm verbreitert, da überall zu lesen war, die Ärmel wären sehr eng.

Gestern Abend dann die Abnäher geriehen, zusammengesteckt und 1. Anprobe war fällig.
Hm, Abnäher muß ich verlängern und dann werde ich mich entscheiden, in der Seitennaht doch zu weit ist.

Einen Ärmel habe ich auch zusammengesteckt, um zu überprüfen, ob er so gut sitzt und nichts kneift. Der sitzt auf jeden Fall schon mal.






Zeit ist ja noch genug :)


Wie weit die anderen Teilnehmer sind, seht ihr hier Vielen Dank für die Aktion!

Mittwoch, 5. Dezember 2012

City Cardi oder doch Casual Cardi

Nun kann ich sie auch mal zeigen.


Eigentlich Casual Cardi mit Kragen von der City Cardi. Warm, schön, weich, leicht.

Strickjacke aus der Ottobre Woman 5/2012 Mod. 6 + 15.
Stoff vom Stoffmarkt-

Sonntag, 2. Dezember 2012

Weihnachtskleid Sew-along Teil 2


..."2.12.2012 
Weihnachtskleid-Sew-Along Teil 2: Jetzt gehts los!
Ich hab schon angefangen, es wird toll! / Meine Stoffe kommen hoffentlich morgen... / Ich habe mich für diesen Schnitt entschieden, schaut mal. / Ich glaub der Schnitt passt mir doch nicht, oder was meint ihr?..."


Ich habe mich zumindest entschieden (oder?). Nun ja, Stoff hätte ich da. Der lachte mich eigentlich bei dem Kleid an.
Das Kleid gewann für mich auch, da man einen kleinen Bauch verstecken kann. Die Empire-Linie gefällt mir sowieso extrem gut. Die Falten am Ärmelsaum werde ich weglassen, das gefällt mir nicht so gut. Außerdem kann ich für mich Frierhase die Weste dazu nähen. 










Gut abgelagert. War mal gedacht für einen Knip Rock. Weicher, leicht kühl anfühlender Mischstoff. (BW mit ?)
Wäre ideal für das Kleid.


Wie weit die anderen Teilnehmer sind, ob die Entscheidungen gefallen sind, seht ihr hier.

Montag, 26. November 2012

Weihnachtskleid Sew Along 2012



Weihnachtskleid-Sew-Along 2012 Teil 1: Motivation und Link-Sammlung
Was mag ich anziehen, lieber ein Kleid oder ein schickes Hosenoutfit? / Wo kriege ich den Schnitt her? / Wer hat eine Idee für einen tollen Blusenstoff? / Ich weiss schon was ich nähe und zwar das hier. / Kennt jemand einen Schnitt für so etwas? / Ich habe einen tollen Schnitt gesehen, den muss ich Euch unbedingt zeigen. / Ich weiss noch garnicht was ich nähen soll.


Eine Nacht darüber geschlafen und yep, ich mache mit.
Sicher bin ich mir noch nicht, was ich möchte. Rock, Kleid, Hose? Hm.

Das Outfit muß so sein, dass ich es auch danach tragen kann.
Unser Weihnachten ist zwar festlich aber auch sehr gemütlich.

2 Schnitte habe ich schon lange im Kopf-die finde ich soooo schön.

Das wäre zum Einen


Mod.15 Ottobre Woman 5/2011


Oder Mod. 1 Ottobre Woman 5/2012


Ich bin mir noch unsicher. Allerdings läßt das 2. Kleid Bauchweite zu, da dürfte bein Weihnachtsessen nichts kneifen.

Vielleicht kommt ja noch was anderes ins Spiel.
Ich überlege noch.

Hier könnt ihr schon mal schauen, ob die anderen sich bereits entschieden haben.

Sonntag, 25. November 2012

Wintermantel Sew-along

Das Finale.




Yipiiiiie!

Zuerst einmal nochmals vielen Dank für das tolle gemeinsame Nähen, des Wintermantels, ohne den Sew-along hätte ich mich nicht dazu aufgerafft und hätte keinen neuen Traummantel.

Und  das ist er geworden. Ehrlich.









Die Ärmel sind übrigens extra lang, da ich auf Taschen verzichtet habe. Die wären durch die Falten zu weit hinten gewesen, also unpraktisch. Die Empirelinie hätte ich noch schmaler nähen können, aber so kann ich auch dicke Pullis oder eine Strickjacke drunter anziehen.

Von vorne wirkt der Mantel fast schlicht, wären die glitzernden Knöpfe nicht!
Wenn ich mich umdrehe, offenbart der Mantel seine ganze Raffinesse. Er schwingt herrlich.

Den Kragen finde ich übrigens extra chic, raffiniert anders. Mit Schal und Handschuhen wird der Mantel dann auch winterhart.
Hach, ich kann gar nicht beschreiben, wie zufrieden ich mit meinem Mantel bin, er ist genauso geworden, wie ich ihn mir vorgestellt habe!

Hier geht`s dann zum Finale!

Mittwoch, 14. November 2012

Waterfall Jerseyshirt

Einfach zu nähen. Den Schnitt habe ich ein bischen an meinen Lieblingsschnit (Stormy Blue) angepasst.
Der "Waterfall" fällt schön, nicht zuviel, aber auch nicht zuwenig.





Und wieder überlange Ärmel wie ich es liebe.

Schnitt Mod. 5 aus der Ottobre Woman 2/2009.
Stoff vom Stoffmarkt.

Montag, 12. November 2012

Mal wieder Varia Hex






Mit diesen 4 Blöcken habe ich davon 8. Also, wieder ein Blockmuster fertig.
Hat mal wieder Spaß gemacht.

Sonntag, 11. November 2012

Wintermantel Sew-along Teil 9





Teil 9. Das Fertigstellen.

Ganz so weit bin ich nicht, aber fast.

Aufhänger dran:


                                           Futter komlett drinnen (es hat perfekt gepasst!)


Den Mantel lasse ich noch aushängen. Die Falten muß ich noch ordentlich heiß dämpfen. Die Schulterpolster positionieren. Die Ärmelsäume absteppen und die Knopflöcher, samt Knöpfe annnähen. Alles recht überschaulich und die Zielgerade wird wohl pünktlich erreicht!

Die Falten sind auf dem Bild unten zusammengesteckt, deswegen die tubige Form.

Wie weit die anderen heute sind, seht ihr bei Lucy.

Samstag, 10. November 2012

Stormy Blue Jerseytop Nr. 7

Diesmal in Tunika/Minikleid Länge.

Ich liebe diesen Schnitt ganz einfach.






Mit passendem Loop.

Zugeschnitten habe ich diesmal kein weiteres Stormy Blue Top (warum eigentlich nicht?).





Montag, 5. November 2012

Stormy Blue Jerseytop Nr. 6

in lila






Stoff vom Stoffmarkt.
Schnitt aus der letzten Ottobre Woman


Sonntag, 4. November 2012

Wintermantel Sew-along






Heute sind wir in Krisenstimmung.


Ich schleiche noch um das Futter herum. Zugeschnitten und gesteckt ist es.  Da ich das Blatt mit meinen Schnittänderungen nicht mehr fand, habe ich notgedrungen, gemessen.
Wird es passen?
Während ich dies schreibe, bin ich jedenfalls zum Schluß gekommen, keinen Beleg am Saum zu nähen, ohne fallen die Falten schöner.
Eine Krise weniger!

Heute hätt ich jedenfalls noch Zeit um die Krise zu überwinden.

Ob die anderen "fast" fertig sind, oder auch in Krisenstimmung, seht ihr  heute bei Catherine.

Freitag, 2. November 2012

WE und zugeschnitten

Endlich WE! Trotz des Feiertages gestern bin ich total arbeitsmüde. Urlaubsreif. Noch 1 Woche arbeiten, dann kommt endlich mein Urlaub. 1 ganze Woche.

Zugeschnitten habe ich gestern den 1. Stoff vom letzten Stoffmarkt. Überlegt, was wird das, was wird der Stoff, wieder anders überlegt. Liebsten um Urteil gebeten und wieder neu bedacht.

Nun, der karierte Stoff fiel der Schere zum Opfer. Lange Tunika oder kurzes Kleid, wie man will.


Morgen wird genäht.
Heute wird The Voice geguckt und dabei höchstwarscheinlich weiter überlegt....


Dann habe ich mich getraut und das Futter des Wintermantel Sew-along zugeschnitten. Tja, hier bahnt sich eine Krise an, denn ich habe meinen Plan für die Veränderungen am Schnitt nicht mehr gefunden...Also, alles ausmessen, nachgedacht, erinnert und passt es?

Keine Ahnung-ich traue mich noch nicht, es zu nähen.

Mittwoch, 31. Oktober 2012

Happy Helloween







                                          Cupcakes! Orange oder Bubble-gum? Oder beide?

Sonntag, 28. Oktober 2012

Wintermantel Sew-along






"Dem Mantel Futter geben...!"

Ganz klasisches Futter habe ich heute auf dem Stoffmarkt gefunden und schöne passende Knöpfe. Das Futter ist jetzt in der WaMa. Wenn es trocken ist, kann ich zuschneiden, aber das wird wohl heute nichts mehr.

Ich kann es euch aber schon mal zeigen:

Schwarzer Futterstoff, in sich gestreift.

Die Knöpfe sind der Hammer. Kleine silberne Strassteinchen sind auf denen. Das I-Tüpfelchen gefunden!

Ob die anderen im Zeitplan sind, könnt ihr heute hier sehen.

Stoffmarkt

Es war trocken, die Sonne schien und bitterkalt!

Meine Schwägerin und ich sind bereits um kurz nach 9 Uhr da gewesen, kurz danach stiess Simone, eine bisher mir unbekannte Hobbyschneiderin, zu uns.

Richtig nett und schön und es freute mich sehr Simone kennenzulernen, hatten wir doch regen e-mail Kontakt.

Hier meine Ausbeute:

Jersey`s. Den gestreiften 2 x, das wird ein Onion-Kleid mit langen Ärmeln.

2 Jersey`s , einmal gepunktet, einmal kariert. 2 Wollstoffe, der schwarze fühlt sich an wie Chenille. Beide herrlich weich.

Noch ein Wollstoff und ein passender Jersey. Sieht man leider auf dem Bild nicht, aber der Farbton passt haargenau. (zufällig gekauft und zu Hause erst bemerkt)

Strickbund für den Valeska - Rock, der noch genäht wird. Kleine Bommelborte in schwarz und rot für Schals. Die grauen Knöpfe sind für die fast fertige Cardi-Jacke.
Violett farbenen Patchworkstoff für das "la Passion" Projekt, da hab ich doch glatt keinen Stoff für die 66 kleinen Blümchen.

Futterstoff und Knöpfe für meinen Mantel habe ich auch gefunden. Die zeig ich im Mantel-Post.

Hach, ich geh mal streicheln....