Samstag, 19. November 2011

Sternendecke

Pünktlich zum Geburtstag meine Mannes, war sie fertig. Okay, ich habe das Top nicht so groß genäht, aber so ist es genau richtig geworden.
Das Top nähte ich auf eine riesige (2,20 m lang) Fleecedecke von Ikea.
Die Überraschung war geglückt, denn er staunte ganz schön über die Decke "Wann hast du die denn genäht?". 
Projekt beendet und geglückt - die Decke ist jetzt im Dauereinsatz und Dank ihrer Größe, kann man sich ganz reinkuscheln.

1 Kommentar:

Manuela hat gesagt…

Hallo,

die Decke ist Klasse geworden.
Die Idee, die Sterne auf eine Fleecedecke zu applizieren finde ich prima.

Liebe Grüße
Manuela