Samstag, 14. August 2010

Neues Liesel-Project

In Schweden habe ich damit angefangen zu lieseln und nur abends (manchmal) daran genäht. Zuerst dachte ich, es wird mir zu bunt, eigentlich wollte ich die Farben doch blasser haben, doch nach einem kleinem Stück gefiel es mir immer besser.
Die Kreise machen Spaß und es geht wahnsinnig schnell voran.
Die Dreiecke haben ein Schenkelmaß von 3 cm, ich habe es zuerst kleiner probiert, aber das wäre mir zu winzig geworden.
Und das habe ich in Schweden geschafft:





Die hübsche Fadenschere habe ich in Oskarshamn entdeckt und gleich gekauft. Da macht das Lieseln gleich nochmal soviel Spaß!

Kommentare:

Ellen hat gesagt…

Dein Liesel-Stück aus Schweden gefällt mir sehr gut. Ich bewundere all die Künstlerinnen, die mit der Hand nähen!!

Liebe Grüße, Ellen

Anonym hat gesagt…

Hallo,
an der Schere wäre ich auch nicht vorbei gekommen!

Hm, vielleicht sollte ich auch mal mit dem Lieseln anfangen. Deines sieht super aus!

Viele Grüße
Claudia