Sonntag, 18. Juli 2010

Wohlfühlhose zum Zweiten

Gleicher Schnitt, wie die Erste. Im Heft ist am Saum ein Gummi drinnen, bei meiner Zweiten Hose, dachte ich mir, mache ich mir Bänder dran, so dass ich die Länge ändern kann. 2 Knöpfe und 2 Knopflöcher, so kann ich je nach Lust hochkrempeln.
Auch die Hose ist von innen Blickfest geworden, da ist oben ein schwarzes Höschen (auch aus einer 80 `iger Short) mit eingenäht.




Diese Hose habe ich mir jetzt 3 mal genäht, jedesmal ein bischen anders und in bin erstaunt, wie sie jedesmal fällt, durch die anderen Stoffe.
Die schwarze letzte ist aus einem Bw-Leinen Stoff und die weiteste von den dreien, trotz gleichen Schnitt.



Und ein Shirt für Robin ist auch fertig geworden. Das hatte ich letzte Woche mit der Ovi soweit fertig genäht und gestern die Säume und das kleine Bündchen am Halsausschnitt.

Eigentlich wollte ich euch auch noch mein Kleid zeigen. Ich hatte mir vor dem letzten Treffen ein Kleid genäht und es dort auch angezogen, aber leider vergessen, Fotos davon zu machen. Ich hoffe, ich denke das nächste Mal daran.

Kommentare:

Ellen hat gesagt…

Hilfe, bei Deinem tollen Tempo fällt mir auf, entweder Patchwork oder Kleidung! Also werde ich wohl in der nächsten Zeit wohl doch keine Hose oder T-shirts nähen.
Bin gespannt was bei Dir als nächstes kommt.

LG Ellen

Ingrid hat gesagt…

Och Ellen, ne, ne! Doch bitte!

Was als nächstes kommt weiß ich auch noch nicht.

LG Ingrid