Freitag, 25. Juni 2010

Maggipflanze

Kennt ihr die?

Die Blätter riechen ganz stark nach Maggi, sehr aromatisch. Und sie blüht sogar.
Bekommen vom Nachbar.

Weiß einer wie ich die ansetzen kann?

Kommentare:

Sabine hat gesagt…

Wie "ansetzen"? Meinst Du einpflanzen oderverwenden? Also einpflanzen ohne Probleme, das Zeug ist eher wie Unkraut ;-) und verwenden...einfach die Blätter mitkochen?? Zum Suppengrün dazu??
Ob man die trocknen kann, weiß ich nicht, wäre vielleicht auch eine Möglichkeit...

LG, Sabine

Ingrid hat gesagt…

Ja, ich meinte einpflanzen. Die Stengel sind ja hohl und ein Zweig ging schon kaputt. Daher meine Frage.
Soll ich lieber die Blüten einpflanzen?

Danke für deine Antwort.

LG Ingrid

Ellen hat gesagt…

Hallo Ingrid,

was Du da bekommen hast ist Liebstöckel - oder eben Maggikraut. Mit dem Zweig kannst Du wahrscheinlich -außer in der Suppe oder im Eintopf- nicht mehr viel machen. Vielleicht schenkt Dir der Nachbar ein Stück seiner Pflanze wenn die geteilt wird (ich glaub im Herbst macht man so etwas), sie wächst wirklich sehr üppig.
Lieben Gruß, Ellen

Lapplisor hat gesagt…

Halo Ingrid
...kann ich auch nur so sagen, wie Ellen ...
- ich hab immer einige eingeforene Kräuer im Kälteschlaf .. unter snderem auch Liebstöckl...
In den Blüten sind ja kleinste Samenkörnchen, die Du auch aussäen könntest ...
Viel Erfolg bei der Zucht ...
Herzliche Grüsse
♥☼♥Barbara♥☼♥