Sonntag, 30. Mai 2010

Lena

Germany douze Points!



Großartig!!!!

Samstag, 29. Mai 2010

kleine Kulturtasche

Die kleine Kulturtasche hatte sich Melinda für ihren Frankreichaustausch ausgesucht. Die Anleitung und den Schnitt gibt es bei Funfabric.com.
Ausgesucht hat sie sich einen grauen Outdoorstoff mit roten Netz und RV. Vorne auf die Klappe muß ich noch ein Pling-Pling bügeln, und ein Gummibändchen an den Rv knoten, dann ist sie ganz fertig.
Angefangen habe ich die kleine Tasche gestern beim Treffen (ein paar Bilder davon schlummern noch im Handy) und mich ganz schön geärgert. Ein Schnittteil stimmte nicht, dann habe ich den RV falsch herum dran genäht und beim trennen habe ich dann den Stoff zerrissen.
Heike hat mir beim Treffen das Problem mit dem Schnittteil gelöst-Danke dir!

Am Abend wollte ich aber unbedingt das Täschchen weiter nähen. Schnell habe ich die "falschen"Schnittteile nochmal zugeschnitten, das zerrissene natürlich auch und es konnte weiter gehen. Und das ging dann richtig schnell.

Fürs Bild haben wir schnell einfach was reingelegt, damit ich Fotos machen kann.
Die Tasche ist für einen Kurzurlaub richtig prima.
Fazit: Ich werde sie nochmal nähen, denn mein Sohn fährt nächsten Monat in die Jugendherberge für ein paar Tage.





Danke Funbabric für diesen tollen Schnitt.

Donnerstag, 27. Mai 2010

Was will..

... eine Österreicherin, denn bloß in Den Haag?



Genau, ich fuhr zum Konsulat-ein neuer Pass muß her!

Montag, 24. Mai 2010

Garten-Bilderflut

Pünktlich zu Pfingsten geht die Pfingstrose auf. Schön, oder?



Schönes Wetter=Spritzwetter=nasse Kinder

Mädchen im Baum



Tomaten


Nici darf auch raus

Pampasgras-mit hoffentlich rosa Wedeln


Gleich ist der Garten fertig "bezäunt"

Sonntag, 23. Mai 2010

Jäckchen fertig

Klasse, so ein Nachtnähen, oder vielmehr Abendnähen!

Tja, fertig, aber ich bin mir unsicher, ob es mir gefällt.
Vielleicht fehlt was zum Tüddeln? Ansteckblume? Oder?



Soll ich sie offen lassen?

Nachtnähen bei der Hobbyschneiderin

Okay, war nicht wirklich Nachtnähen, da kam mir "Sherlock Holmes" dazwischen, aber bis zum Abend nähte ich an der Hose weiter. Ich hatte echt keine Lust, einige Telefonate hielten mich auch ab, aber jetzt ist sie fertig.
Und gleich, ich freue mich, fange ich mit meiner Weste an. Die wäre klasse bei dem tollen Wetter.



Schnitt aus Ottobre Women 5/08 Mod. 5
Um 20 cm verlängert und etwas enger genäht (die Beine sind schon ziemlich weit)

Ich wünsche euch allen noch schöne Pfingsten!

Dienstag, 18. Mai 2010

Probenäherin gesucht

Ich habe ein Taschenschnittmuster erstellt und bräuchte noch 1-2 Probenäherinnen.

Wer hat Lust?

Montag, 17. Mai 2010

Mein erster Quilt!

Der Blumengarten-Quilt von Melinda ist fertig.
Wann habe ich ihn angefangen? Hm, vor 2 Jahren glaube ich. Und das Lieseln macht immer noch großen Spaß.

Der Quilt ist 1,35 x 2 m geworden.
Ist er nicht schön geworden?
Hach, bin ich stolz.





Bin mal gespannt, was Melinda dann erzählt, wenn sie zum ersten Mal, unter dem Quilt schläft.

Top ist handgenäht. Gequiltet und fertig gestellt mit der Nähmaschine.
Inlet ist von Hobbs-für Bettenquilts

Stoffe von Afrika-Bazar, Kunst und Markt und Quiltzauberei.

Samstag, 15. Mai 2010

Stoffabbau anders

Die beiden Stoffe vernähe ich nicht mehr und daher trenne ich mich davon.



Ab heute bei Dawanda.

Donnerstag, 13. Mai 2010

"Die Verblendung"

habe ich mir gestern abend angesehen. Und sogar das Lieseln dabei aufgehört, so spannend fand ich den Film.

Alle müde...

hier. Melinda muß sich noch von der anstrengen Woche vom Austausch erholen, Robin hustet und ich hatte eine schöne Erkältung. volles Programm: Husten, Heiserkeit und Nase zu. Heute ist nur noch die Stimme ein wenig belegt, Robin hustet kaum mehr und Melinda scheint auch wieder wacher zu sein! Nur mein Mann der hatte nix.

Trotzdem habe ich eine neue Hose angefangen (ist zwar nicht vom Stoffabbaustapel-aber aus einem anderen Stapel!).
Melinda wünschte sich eine dünne, lange Sommerhose. Ganz sportlich und nicht eng.
Einen dünnen khakifarbenen Stoff hatte ich noch in meinem Fundus (ist zwar nicht schwarz, aber ok). Entschieden haben wir uns dann für das Mod. 5 aus der Ottobre Woman 5/08. Die Hosenbeine sind inszwischen enger geworden (das Modell ist doch sehr weit) und die Hose um 20 cm verlängert.
Wenn ich mich heute aufraffen könnte, die Klappen für die Beintasche und den Bund zu bebügeln (warum habe ich das nicht sofort gemacht??) könnte ich weiternähen...



Mein Blumengarten-Quilt wächst auch ganz langsam weiter: noch 8 große Blumen!

Sonntag, 9. Mai 2010

Zu Tisch

Von der Aktion "kostenlos Geschirr testen" hatte ich in einigen Blogs gelesen und dachte "einfach mal bewerben"

Also ausprobiert und rasch kam die positive Antwort.


Die Lieferung erfolgte prompt.

Alle Tassen und Teller waren gut verpackt und heil! Wirklich sehr gut verpackt!!!

Entschieden haben wir (eigentlich ich) für das Geschirr Debbie. Ich fand das Design zeitlos schön und aufgrund der kleinen Farbstreifen und der Form besonders schön.
Ein zarter lila, schwarzer und grauer Streifen: wie gemacht für mich!
Das Set ist sowohl Alltags-wie Sonntagstauglich.
Die Tassen liegen leicht und gut in der Hand.

Dankeschön Firma Ritzenhoff und Breker und dem endlich-zuhause Team!



Donnerstag, 6. Mai 2010

Manga Comic

Nachdem die Mädchen wieder unterwegs sind: Kart fahren und danach Abschiedsparty, gings an die Nähmaschine.

Genäht habe ich eine Einkaufstasche


und eine Kosmetiktasche


Beide aus einem coolen Manga-Comic Stoff, innen mit dünnen, grünem Jeans.

Ab heute bei Dawanda.

Mittwoch, 5. Mai 2010

Tischläufer


Während die Mädchen in der Schule bzw. beim Ausflug waren, entstand schnell dieser Tischläufer.
Kanten begradigt und eingesäumt.

Da krieg ich doch glatt Lust auf einen Kaffee....

Sonntag, 2. Mai 2010

Der Austausch hat begonnen

Freitag nach Mitternacht kam endlich unsere Austauschschülerin aus La Rochelle in Frankreich.
Und daher kann ich nichts zeigen, weil wir uns natürlich um das Mädchen gekümmert haben. Melinda und sie verstehen sich gut und sind jetzt ein bischen bummeln gegangen.
Freitag morgen fährt Perrine schon wieder nach Hause und Anfang Juni fährt Melinda dann zu ihr nach La Rochelle.

Und ganz frisch eingetroffen:

Bei Andrea (pipilotta`s kleiner blog) konnte ich beim letzten Treffen kurz reinschauen und ich wußte sofort: Das Buch muß ich haben!
Soviele tolle Ideen zum Lieseln.