Freitag, 23. April 2010

Girls Day 22.04.10

Eine feine Sache ist das und jedes Jahr irgendwie eine Überraschung, was genau passiert.

Dieses Jahr war Melinda bei der Stadt. Genauer dort, wo die ganzen Straßenschilder angefertigt werden.
Jetzt weiß sie auch, warum Straßenschilder so teuer sind-die werden doch noch mit Hand angefertigt!
Die Mädchen durften auch 2 Schilder selber machen und so entstand bei Melinda ihr eigenes Namensschild und auch eins für den Bruder.


Ein spannender Tag war das wieder.

Und für mich geht es auch bald los. Tasche steht gepackt und bereit da.
Heute ist wieder Nähtreffen. Mädels ich freue mich schon!

Kommentare:

Sabine hat gesagt…

Oh, eine spannende Sache, und wenn man dann auch noch was zum Behalten herstellen darf, toll. Bei uns in der Firma ist am Girls day jetzt immer Kids Day, sprich, die Jungens dürfen auch...da liefen auch ein paar Arbeitskollegenkinder rum, spannend.

LG, Sabine

pippilotta´s kleiner Blog hat gesagt…

Oh, Girls-Day hatte meine letztes Jahr. Das war auch sehr spannend. Mein Sohn ist erst in zwei Jahren dran. Hier ist das auch Kids-Day.

Meine Tasche ist auch schon gepackt. Muss nur nochmal die Adresse raussuchen. Bis später dann.