Sonntag, 28. Februar 2010

Es stürmt

Draussen ist es ja heute richtig ungemütlich, aber so richtig. Hier pfeift der Wind, jede Menge Äste fliegen auf der Straße vorbei und es regnet.

Deshalb mache ich mir gleich einen Zitronentee und nähe an meiner Blumengarten-Decke weiter.
Noch 28 große Blumen, d.h. 532 Hexagons in Nicht-weiss und die ganzen weissen noch drumherum. Es waren mal 85 große Blumen, ich bin also schon weit über die Hälfte und es macht mir immer noch Spaß.
Was mache ich bloß, wenn ich mit der Decke fertig werde?

Zwischendurch habe ich auch ein paar Reihen gestrickt.
Rückenteil und ein Vorderteil sind fertig.

Zum Nähen habe ich nicht wirklich Lust. Obwohl mein Sohn dringend neue Sachen bräuchte und anscheinend haben wir eine Home-Boutique (lach)
Robin ist schon wieder ein ganzes Stück gewachsen. Ich glaube er ist jetzt genauso groß wie ich, auf jeden Fall tut sich da nicht viel.
D.h. ich kann wieder aussortieren. Selbst die Action-Herbstjacke ist zu kurz geworden.
Vielleicht wühl ich später mal Hefte und lasse mich inspieren.

Und jetzt freue ich mich schon auf heute Abend, denn da habe ich ein Date mit Simon Baker (schmelzdahin). Der Mentalist kommt endlich wieder!

Keine Kommentare: