Sonntag, 28. Februar 2010

Es stürmt

Draussen ist es ja heute richtig ungemütlich, aber so richtig. Hier pfeift der Wind, jede Menge Äste fliegen auf der Straße vorbei und es regnet.

Deshalb mache ich mir gleich einen Zitronentee und nähe an meiner Blumengarten-Decke weiter.
Noch 28 große Blumen, d.h. 532 Hexagons in Nicht-weiss und die ganzen weissen noch drumherum. Es waren mal 85 große Blumen, ich bin also schon weit über die Hälfte und es macht mir immer noch Spaß.
Was mache ich bloß, wenn ich mit der Decke fertig werde?

Zwischendurch habe ich auch ein paar Reihen gestrickt.
Rückenteil und ein Vorderteil sind fertig.

Zum Nähen habe ich nicht wirklich Lust. Obwohl mein Sohn dringend neue Sachen bräuchte und anscheinend haben wir eine Home-Boutique (lach)
Robin ist schon wieder ein ganzes Stück gewachsen. Ich glaube er ist jetzt genauso groß wie ich, auf jeden Fall tut sich da nicht viel.
D.h. ich kann wieder aussortieren. Selbst die Action-Herbstjacke ist zu kurz geworden.
Vielleicht wühl ich später mal Hefte und lasse mich inspieren.

Und jetzt freue ich mich schon auf heute Abend, denn da habe ich ein Date mit Simon Baker (schmelzdahin). Der Mentalist kommt endlich wieder!

Montag, 22. Februar 2010

"lecker" Melonenbeutel

Da mußte doch mal wieder was für mein "Shopchen" her...

Einen Einkaufsbeutel. Da krieg ich Lust auf Sommer, Sonne.... ach ja....
ein bischen Frühlingsluft würde mir schon reichen. Vielleicht klappt das ja bald!


Sonntag, 21. Februar 2010

Nähtreffen

Letzten Freitag war es wieder soweit und einige Nähwütige zogen für ein paar Stunden mit Nähmaschinen oder auch Strickzeug in die Nähzimmer in Essen-Frintrop ein.
Es war wieder richtig nett, lustig und schön viele wieder zu treffen, da ich die letzten beiden Treffen nicht konnte, freute ich mich um so mehr.

Geschafft habe ich auch was - nur keine Bilder davon - zuerst das Top eines neuen Tischsets und dann einen Schlafpulli soweit zusammen genäht, das nur noch der Halsausschnitt und die Säume fehlen. Schließlich konnte ich sogar noch ein wenig lieseln.

Ein paar Bilder habe ich aber dennoch gemacht:

Hier näht Andrea noch an ihrem tollem Pokemon-Quilt



Und hier ist er schon fertig. Ist der nicht toll geworden?




Kerstin (Karina) näht Sterne für einen riesigen Quilt. Bin schon mächtig gespannt, wie der fertig aussieht.



Bea (Seti)



Endlich konnte ich die Socken überreichen





Einfach nur so geknipst







Mittwoch, 17. Februar 2010

Tischset

Schon lange will ich etwas aus dem tollen Heft "Patchwork-Topflappen" nähen und traute mich nicht so recht.
Nun, schnitt ich einfach mal drauf los und dann ging es ziemlich rasch von der Hand, äh Nähma.

Ich finde mein neues Tischset, was eigentlich für eine schöne Unterlage für z.b. eine Vase oder so sein soll, richtig schön.
Was nähe ich als nächstes aus dem Heft?





Genäht und gequiltet mit der Nähma, nur die kleinen Kreise habe ich mit der Hand aufgenäht. Es ist nicht perfekt, aber zum Ausprobieren richtig.

Stoffe: KunstundMarkt und Basar Africa.
Vlies H 640

Dienstag, 16. Februar 2010

Eine neue Gretelies

Melinda wünschte sich wieder eine neue Gretelies-Tasche.
Stoff hat sie sich schnell ausgesucht und dann konnte es losgehen.

Der tolle Rockzeitungsstoff vom Stoffmarkt und einen lila BW-Stoff.
Innen wünschte sie sich eine Innentaschen für das Handy, die Geldbörse und Stifte.
Außerdem kam innen noch einen Karabinerhaken für den Schlüssel und außen einen für Gebamsel.



Mittwoch, 10. Februar 2010

Sabrina Mod. 9



Gestrickt mit Merino Plus. In Flieder. Verbrauch 550 g. Gestrickt mit Nadeln Nr. 4,5

Um rund 10 cm kürzer gestrickt wie das Original.

Genau richtig für das Wetter-über einem Rolli oder einer Bluse.