Donnerstag, 19. November 2009

Die guten ins Töpfchen, die schlechten...

okay, schlecht sind die Legosteine nicht, aber ich fühlte mich ein bischen wie in einen Märchen...als ich die Steine nach Farben geordnet habe. Und das war eine Menge....
Wozu? Robin wollte ein paar Legosachen aufbauen, um sie nächstes Frühjahr auf einen Flohmarkt zu verkaufen. Und so geordnet, findet er die passenden Steine schneller und besser. Also hilft doch Mama gerne.
GsD hat er "nur" 7 verschiedene Farben...


Die Fotos zeigen die Halbzeit. Da dachte ich schon"Warum?"


Aber jetzt sind wir fertig.
Vielleicht wieder mal.
Nicht morgen. Nicht übermorgen.
Hoffentlich erst wieder nächstes Jahr.
Oder gar nicht mehr-wenn er die Steine geordnet ließ.
Das wären dann aber Tagträume....

Keine Kommentare: