Montag, 6. April 2009

Stoffmarkt Venlo

Gestern ging es nach Venlo zum Stoffmarkt. Von hier nur ca. 30 - 40 min. Fahrzeit.
Gutes Stoffmarkt-Wetter. Trocken und nicht so kalt. Und zu voll war es auch nicht.




Dieser Stand hatte es uns besonders angetan. Pünktchen, Karos in allen Farben. Da wußte wir gar nicht, welche wir mitnehmen sollen.
Entschieden habe ich mich für diese beiden



Und für den Blumengarten meiner Tochter brauchte ich noch ein bischen rosa und rot. Und für ein späteres Projekt schon mal die anderen Patchworkstöffchen.



Jerseys. Die schwarz-weissen sind für mich. Jedoch hat meine Tochter schon dringenden Bedarf angemeldet. Mal sehen.
Der lila Stoff unten ist jedenfalls für sie.



Meine Tochter meldete auch dringenden Bedarf einer pinken Federboa an.
Als sie die dann hatte, fragte ich mich schon, wie alt ist sie eigentlich???
Sie tanzte damit, drehte sich und lachte und lachte. Dreizehn Jahre?


Hauptsache sie hatte Spaß.

Es gefiel uns übrigens allen wieder sehr gut. Stoff kauften meine Freundin Erika und ich. Und meine Tochter und ihre Freundin schlenderten solange durch die Einkaufsstraße.

1 Kommentar:

frieda hat gesagt…

Hallo Ingrid, gut das in meiner Nähe kein Stoffmarkt stattfindet, mein Nähzimmer ist sowieso schon überfüllt.
Der Drang - den könnt ich auch noch brauchen , ist ja immer da!!!

Viel spass beim Nähen!

Lg, Frieda