Mittwoch, 28. Januar 2009

Schöne Überraschung und

welche Figur brauche ich? Das Huhn, die Gans oder doch den Hasen?
Okay, alle. Und ich fange mit der Gans gleich an.
Aber vorher esse ich von dem noch warmen Hefezopf.



Und vor ein paar Tagen bekam ich eine E-mail. Ich wollte sie schon löschen, weil mit der Absender nichts sagte. Aber dann, dachte ich bei mir, der Name kommt mir doch irgendwie bekannt vor.
Hinter der Mail steckte eine Qusine väterlicherseits, die ich bisher nur einmal vor Jahren gesehen hatte. Umso überraschend war dann die E-mail.
Eine schöne Überraschung.

Montag, 26. Januar 2009

kreatives Loch

In das falle ich regelmäßig, irgendwann im Winter und im Sommer. So wie jetzt, da mag ich eigentlich nicht mehr für den Winter nähen, aber so richtig für den Frühling auch noch nicht. Mag auch daran liegen, das ich mir noch einen Mantel angefangen habe zu nähen und nun warten muß auf die RV`s.

Und so machte ich es mir bequem auf der Couch mit neuem Lesefutter.
Das Tilda Buch kam noch vor HH, aber erst jetzt kam ich dazu, es mir in Ruhe anzusehen.



Und so ganz ohne was in der Hand, kann ich nicht fernsehen, also nähte ich am Blumengarten weiter. Es wird voller in der Box.

Montag, 19. Januar 2009

zurück aus HH

Es war ein tolles Wochenende.
Die Bekannten, die mein Mann beim WOW spielen "kennengelernt" hatte, haben wir dort besucht. Von wegen das I-net wäre anynom. Sie zeigten uns ein klein bischen was von Hamburg, den Freihafen. Leider war für mehr die Zeit zu kurz.
Keiner von uns, hatte das Gefühl, Fremden zu begegnen.
Winke nach Neu Wulmsdorf-danke fürs Rumfahren und die nette Gesellschaft, wenn auch nur kurz.

Das Highlight war für meine Tochter und mich natürlich das Musical Tarzan. Es war soooo schön, das wir auf jeden Fall nochmal wollen. Wir hatten auch das Glück, Anton und Elisabeth, zu sehen und zu hören. Zu schön. Wir träumen noch.
Damit wir für die Zeit ohne Tarzan auskommen, haben wir uns die CD gekauft und jeder einen Schlüsselanhänger.



Im Eisenbahn-Wunderland waren wir natürlich auch. Echt sehenswert.



Abendspaziergang am Freihafen. Dicke Eisbrocken auf der Elbe.



Hamburg wir kommen wieder.

Donnerstag, 15. Januar 2009

Hamburg

Endlich ist es soweit. Es geht für einen Kurztrip nach Hamburg.
Samstag geht es dann ins Musical: Tarzan
Ich freue mich schon sooooooo.

Mittwoch, 14. Januar 2009

Twilight

Ja, gestern abend war es endlich soweit!Girls-Premiere bei uns im Kino.
Was soll ich sagen? Meine Tochter geht Freitag nochmal in den Film und ich warte dann mal bis er auf DVD rauskommt. Das Buch wurde gut umgesetzt, Robert Pattinson verkörpert Edward wirklich gut. Wenn man die Bücher gelesen hat, ist man jedoch klar im Vorteil. Für mich ein gelungener Film, der irgendwie zu kurz war.


Das Filmposter mußte natürlich auch gekauft werden. Nun sucht meine Tochter den geeigneten Platz dafür.


Und es gab Autogramme.

Mittwoch, 7. Januar 2009

Nähabend

Gestern abend sind meine Lieben raus um Schlitten zu fahren. Und ich hatte wohl Nähfieber.
Während sie weg waren, habe ich Robin`s Cordhose bis auf die Länge fertig genäht. Die fehlt immer noch, da sie zu spät wieder kamen und heute ja der erste Schultag war, also zeitig wieder ins Bett.

Die Hose aus der Ottobre Woman 5/08 Mod. 15 spukte mir schon seit Erscheinen im Kopf rum und so kopierte ich sie gestern raus und fing dann gleich an zuzuschneiden. Mir ließ sie aber keine Ruhe, weil ich unbedingt wissen wollte, wie sie sitzt und so fing ich auch gleich an zu nähen. Jetzt fehlt nur noch der Bund und die Länge und ich bin begeistert. Sie sitzt so, wie ich Hosen mag, ohne jegliche Änderungen.
Jetzt müßte ich mich nur aufraffen, und die Hosenbundstreifen bebügeln....ich hasse das.Und die Hosenbeine sind eigentlich gleich lang, auf dem Bild sieht es irgendwie komisch aus. Wenn sie fertig ist, zeige ich sie euch angezogen.

Bei den Batman Schlafsachen fehlten jeweils nur noch Kleinigkeiten: Länge, Bund oder Gummi einziehen. Aber jetzt sind sie fertig: lange und kurze Schlafhose und langärmeliges Oberteil, alles aus einer Ottobre






Mit dem Cord wurde es Zeit, da ich nicht weiß, ob mein Sohn nächstes Jahr diese Farbe noch mag!
Bewährter Schnitt: Ottobre 4/08 Mod.28



Und auch die Batman Stoffe will ich rasch vernähen (einen habe ich noch), da ich nicht weiß, wie lange er den Stoff noch mag.

Montag, 5. Januar 2009

Der Winter ist da

Über Nacht kam dann der Winter doch noch ins Ruhrgebiet. Alles weiss. Und oh, Wunder noch kein Matsch. Die Kinder freuen sich, der Verkehr brach zusammen. Heute morgen fuhren hier keine Busse oder Bahnen.
Seit mehreren Jahren mal wieder richtig Schnee.
So sieht es aus, wenn ich von meinem Wohnzimmerbalkon raus sehe. Um die Ecke haben wir auch ein kleines Waldgebiet, schön ruhig und grün in dieser Ecke des Ruhrpotts.



Und gestern abend mußte ich doch anfangen. Kann man die Jacke auf dem Bild erkennen? Es strickt sich schnell mit den dicken Nadeln (8) und das Material ist herrlich weich.


a

Ich sah das Durcheinander meiner Borten und fand, das mußte ein Ende nehmen. Also, nähte ich kurzerhand eine Tilda-Box, die gehen doch auch so ratz-fatz.

Sonntag, 4. Januar 2009

Weihnachtsgeschenke

Meine Kinder gaben ihre Geschenke mal kurzfristig frei, damit ich sie euch zeigen kann.

Weste für Robin in seiner Lieblingsfarbe. Modellvorlage aus dem Heft "die jungen Wilden 1". Passt perfekt und wärmt schön.



Den Pulli habe ich nur von hinten fotografiert. Vorne ist er schlicht schwarz. Vorlage war hier ein Modell aus dem Heft "die jungen Wilden 2". Den Totenkopf habe ich aus dem I-net. Er passt Melinda ebenfalls perfekt und ist bei dem jetzigen Wetter genau richtig, er ist mächtig warm. Schal wurde über die Feiertage auch fertig.



Melindas Decke. Sie wurde seit dem Auspacken kaum mehr aus den Händen gegeben. Die Decke wurde mittels Freezerpaper mit Fotos in schwarz/weiss von ihrem Liebling (Nick Jonas von den Jonas Brothers) bestückt.



Mein Sohn bekam natürlich auch eine Kuscheldecke. Man sieht an dem Verknittertem, das sie reichlich in Gebrauch ist. Für ihn mußte eine coole her. Den oberen Stoff entdeckte ich bei Ebay und ich habe noch genug, das ich ihm noch ein passendes Kissen nähen könnte.



Mir geht es jetzt auch wieder besser und so schnitt ich Robin eine neue Cordhose zu, die ich euch zeigen werde, wenn sie fortgeschritten oder fertig ist.
Und nachher bei der nächsten Folge Atlantis fange ich eine neue Strickweste für mich an. Beim Fernsehen läßt sich doch soooo schön stricken, mit einer heissen Tasse Tee.

Donnerstag, 1. Januar 2009

Ein schönes neues Jahr



Ich hoffe, Ihr hattet alle ein so schönes ruhiges Fest wie wir.
Die selbstgemachten Geschenke für meine Kinder kamen nicht nur gut an, sondern megagut.*grins
Meiner Schwiegermutter machte ich auf den letzten Drücker noch einen Schal nach Tilda, vergaß aber in zu fotografieren. Sie freute sich auch sehr darüber.
Zu meinem Geburtstag kam zwar auch eine dicke Erkältung, aber für ein weiteres ruhiges kleines Familienfest fühlte ich mich fit genug.

Und das neue Jahr dudelte bei uns mit Disco-Hits (Kultnacht im ZDF) ein.Schön.
Die Tage werde ich die Geschenke fotografieren und euch zeigen, aber jetzt ruft die couch wieder, denn so ganz fit bin ich noch nicht.